GERMAN: Artivive erneuert Kooperation mit der Albertina. Die Artivive App bringt Augmented Reality ins Museum

November 02, 2017
Die erfolgreiche Kooperation zwischen dem Wiener Start-up Artivive und dem renommierten Albertina Museum geht in die Verlängerung. Nach der Ausstellung „Film Stills“ im Februar 2017 wird nun auch die Sammlung Batliner – Monet bis Picasso – mithilfe von Augmented Reality um digitale Inhalte erweitert.

Geführte Tour im Rahmen der Vienna Art Week
Ab 15. November 2017 lassen sich mit der kostenlosen Artivive App ausgewählte Werke einer der bedeutendsten Kollektionen Europas zur Malerei der Klassischen Moderne in einer völlig neuen Dimension erleben. Richten BesucherInnen ihr Smartphone oder Tablet auf die Werke im Ausstellungsraum, werden die Bilder mittels Animationen und Sound zum Leben erweckt. Im Rahmen der Vienna Art Week (13. bis 19. November), die dieses Jahr unter dem Motto „Transforming Technology“ steht, bietet die Albertina zusammen mit Artivive eine Führung durch die digital erweiterte Ausstellung an. (Anmeldung zu „Augmented Reality meets Albertina“ unter http://albertinanews.at/artweek)

Innovatives Tool bereichert Kunsterfahrung und –Produktion
Artivive reagiert mit seinem Angebot auf den Trend der Digitalisierung von Inhalten und Angeboten im Museums- und Ausstellungsbereich: „Wir möchten mit unserem Tool eine neue Dimension der Kunst eröffnen und KünstlerInnen, Museen und Galerien die Möglichkeit geben, analoge und digitale Kunst zu verbinden. Die Einsatzgebiete sind vielfältig“, so die Gründer von Artivive, Sergiu Ardelean und Codin Popescu.

Das 2017 gegründete Wiener Start-up Artivive hat neben der Kooperation mit der Albertina bereits Projekte mit der Kunstplattform ARCC.art, dem Himalayas Museum in Shanghai und dem MIT – Massachusetts Institute of Technology in Boston realisiert. Artivive möchte KünstlerInnen und Kunstinteressierten einen leichten Zugang zu Augmented Reality ermöglichen. Mit der digitalen Ebene kann einem statischen Bild eine zusätzliche Dimension der Zeit hinzugefügt und so medienübergreifende Wahrnehmungserfahrungen geschaffen werden.

Die Artivive App ist kostenlos bei Google Play und im Apple App Store erhältlich. Weitere Informationen und Download unter  http://artivive.com. #bringArtToLife


Rückfragen & Kontakt:
Carina Doppler
carina@artivive.com